[Windows 8] Store lässt sich nicht öffnen und kein Zugriff auf UI-Apps

Kürzlich hatte ich Probleme mit meinem (lokalen) Benutzerprofil, weswegen ich den Profilordner gelöscht habe und einen neuen erstellte. Von diesem Moment an hatte ich jedoch keinen Zugriff mehr auf sämtliche UI-Apps (also die Metro’s…). Auch der Store ließ sich nicht öffnen. Schnell ließ sich das Problem eingrenzen: es betrifft nicht die Windows-Installation, sondern nur das Benutzerprofil.

In der Anwendungsereignisanzeige fand sich folgender Eintrag:

Bei der Aktivierung der App „winstore_cw5n1h2txyewy!Windows.Store” ist folgender Fehler aufgetreten: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.. Weitere Informationen finden Sie im Protokoll „Microsoft-Windows-TWinUI/Betriebsbereit”.
 
(Quelle: Apps, Event-IDs 5973 und 2486)

Nach langem Probieren und Durchforsten verschiedener Foren halfen auch die dort vorgeschlagenen Lösungsansätze nicht puttygen download , wie z.B.

  • sfc /scannow
  • Systemwiederherstellung
  • wsreset.exe
  • etc.

Kurzerhand habe ich mein Benutzerprofil komplett gelöscht (inklusive Benutzerkonto) und neu erstellt. Wie habe ich das gemacht? So hier:

  1. Sichern der Eigenen Dateien auf ein Sicherungsmedium (z.B. USB-Platte oder separates Verzeichnis) Florida 850-258 , also alles aus den Ordnern “Bilder”, “Dokumente”, “Videos” etc.
  2. Erstellen eines temporären, zweiten (lokalen) Kontos mit Administrationsrechten
  3. Neustart des PC’s (da sonst das Profil nicht komplett gelöscht werden kann, da einzelne Dateien geöffnet bleiben)
  4. Anmelden mit dem temporären Benutzer
  5. Über die PC-Einstellungen das eigene Konto komplett löschen, inklusive aller Dateien
  6. Erstellen eines neuen Kontos mit der eigenen Microsoft Live-ID
  7. Anmelden mit dem neuen Konto
  8. das temporäre Konto löschen

Einige Profil-Einstellungen des mit einer Live-ID verknüpften Kontos speichert das System online. Somit sind nicht komplett alle Einstellungen verloren, gespeicherte Internet-Explorer-Passwörter oder Ähnliches gehen allerdings verloren, man hat also ein wenig Einrichtungsaufwand.

Allerdings ließ sich anschließend der MS Store wieder wie gewohnt öffnen und auch alle anderen UI-Apps waren wieder verfügbar.

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.